Arbeitsrecht

Wir beraten in allen Angelegenheiten des nationalen und internationalen Arbeitsrechts im Individual- und Kollektivarbeitsrecht einschließlich der verwandten Bereiche des Sozialversicherungsrechts, des Aufenthalts, des Gesellschaftsrechts und des Insolvenzrechts.


Unsere Tätigkeitsschwerpunkte umfassen insbesondere:


  • Beratung und Erstellung von Arbeitsverträgen, Anstellungsverträgen für Geschäftsführer und Vorstände (Führungskräfte), Betriebsvereinbarungen und Mitarbeiterbeteiligungsmodellen (z.B. Stock Options)
  • Beratung und Verhandlung bei Abberufung, Kündigung oder Beendigung von Anstellungsverträgen mit Geschäftsführern und Vorständen (Führungskräfte)
  • Durchführung von Arbeitsgerichtsverfahren einschließlich der Vertretung in Kündigungsschutzprozessen vor allen deutschen Arbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht
  • Beratung bei Streitigkeiten um Gehaltsansprüche, Überstundenvergütungen, tarifliche Ansprüche, verhaltensrelevante Abmahnungen
  • Beratung bei kollektivrechtlichen Auseinandersetzungen mit Arbeitnehmervertretern,  Betriebsräten und Gewerkschaften über Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleich, Sozialpläne und Tarifverträge sowie Vertretung in Beschlussverfahren
  • Beratung und Begleitung bei Betriebsübergängen, Restrukturierungen, Betriebsänderungen, Outsourcing
  • Beratung beim Aufbau, der Anpassung und Übertragung betrieblichen Altersversorgungen und von Pensionen
  • Beratung in Verfahren zur Erlangung von Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen sowie ihre Durchführung


In Zusammenarbeit mit unseren ausländischen Kollegen koordinieren wir den weltweiten Einsatz von Mitarbeitern, die Implementierung arbeitsvertraglicher Regelungen wie Stock Option Pläne und grenzüberschreitende Restrukturierungen. Bei unserer Beratung zeigen wir schon im Vorfeld mögliche Risiken auf und schlagen alternative Lösungsmöglichkeiten vor, um kostspielige und zeitraubende Arbeitsgerichtsprozesse zu vermeiden.



Ihre Ansprechpartner sind: